Clubmeisterschaften 2013

Vereinsmeisterschaften unterliegen immer besonderen Gesetzen – manche  können vor lauter Nervosität ihre gewohnten Leistungen kaum abrufen, andere wachsen durch die Anspannung im Wettkampf geradezu über sich hinaus.“ Diese Erfahrung vieler Jahre war so oder so ähnlich oft von Aktiven wie von Zuschauern zu hören, als sich am Wochenende gut ein Viertel der 160 Mitglieder des Hochneukircher Tennisclubs auf der Anlage an der Peter-Busch-Straße trafen, um ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft auszutragen.

Gespielt wurde in 8 Disziplinen – hervoragend organisiert von Sportwart Wilfried Heinen und Jugendwartin Laura Sieben. Und da viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich mehrfach gemeldet hatten, waren sie besonders am Tag der Finalspiele häufig im Dauereinsatz. An allen Spieltagen wurden den Zuschauern spannende Spiele mit teilweise großartigem Tennis geboten.

Die Sieger im Einzelnen:
Herren-Einzel (offen):

Holm Sinagowitz

Herren-Einzel 50+ :

Norbert Huppertz

Damen-Doppel 50+ :

Ilka Lambertz + Barbara Wilms

Herren-Doppel 50+ :

Gerd Klöters + Uwe Sinagowitz

Mixed 50+:

Marianne Klöters + Gerd Klöters

Herren-Doppel (offen) :

Holm Sinagowitz + Mike Zander

Damen-Doppel (offen) :

Laura Sieben + Michaele Sieben

Mixed (offen) :

Alexa Sinagowitz + Holm Sinagowitz

Besonders erfreut waren alle, dass sich 18 Kinder und Jugendliche für die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft eingetragen hatten – ein eindrucksvoller Beleg dafür, dass die intensive Jugendarbeit der letzten Monate Früchte trägt.

Die ersten und zweiten Sieger waren:
Großfeld :

1. Timo Reinartz
2. Mori Danhach

Midcourt :

1. Charlotte Kaluza
2. Maxe von Kulmiz

Kleinfeld :

1. Henrik Wirtz
2. Tom Beek

Die Vorsitzende des HTC Edith Simaitis überreichte an  alle jungen Sportlerinnen und Sportler, die am Turnier teilgenommen hatten, Urkunden, Pokale bzw. Medaillen und lobte nicht nur den sportlichen Einsatz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sondern hob besonders auch deren allgemein faires Verhalten und vorbildliches Benehmen hervor.