Boule-Bahn beim HTC

Die Sportstätten an der Peter-Busch-Straße haben eine neue Attraktion: Durch eine großzügige Spende der Sparkasse Neuss konnte der Hochneukircher Tennisclub auf seinem Gelände eine Anlage bauen, die in Zukunft allen Sportlern, die beim Boule, Jeu Provencal, Pétanque, Bowls oder Boccia ihre Kugeln möglichst nahe an das „Schweinchen“ platzieren wollen, offen steht. Dafür dankt der Vorstand des HTC der Sparkasse Neuss sehr herzlich!

Gerd Klöters und Wolfgang Brendgen haben in Eigenarbeit eine 10 x 4 m große Bahn gebaut, die allen Wettkampf-Anforderungen genügen wird. Die offizielle Einweihung soll im Frühjahr bei der Eröffnung der Tennis-Saison 2016 erfolgen, so dass danach nicht nur Vereinsmitglieder des HTC die Anlage und die Einrichtungen des Vereinshauses während des Spielbetriebs auf den Tennisplätzen nutzen können.